Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die neuesten Themen
» Le Bar 1.0 [Spam]
So Jan 15, 2017 10:48 pm von Eleonor Blustone

» Schwarz oder Weiß?
Sa Jan 14, 2017 3:10 pm von Eleonor Blustone

» Änderungen
Sa März 26, 2016 3:15 pm von Gast

» Fragen und Ideen zu Fragen
Mi März 23, 2016 7:41 pm von Gast

» Anfrage
Do Dez 17, 2015 4:58 pm von Gast

» The Missing Paradise | Pokemon Mystery Dungeon
So Dez 06, 2015 4:58 pm von Gast

» Blackwood und Blackwood
Sa Nov 28, 2015 9:34 pm von Gast

» Adventsgrüße aus Arcus
Mi Nov 25, 2015 2:27 pm von Gast

» Bestätigungen
Mo Nov 23, 2015 5:35 pm von Gast

» Yami Onibaba [UF]
So Nov 01, 2015 4:50 pm von Yami Onibaba

Wichtige Links
* RPG Regeln
* Schulregeln
* Storyline
* Postpartner
* Partner werden

Shoutbox








Die mysteriöse Schule der Hexen und Magier
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Scarlett D. Donovan

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
avatar
Mond Klasse A
Mond Klasse A
Anzahl der Beiträge : 31
Erfahrungspunkte : 78537
Anmeldedatum : 31.08.15

Character
Gold: 7600
Magiepunkte: 1
Magische Fähigkeiten:
BeitragThema: Scarlett D. Donovan   So Sep 13, 2015 11:10 pm



Scarlett Diantha Donovan
Geburtstag:
20. März
Alter:
16 Jahre
Geschlecht:
Weiblich
Gesinnung:
Heterosexuell
Wahlfach:
Krafttier


The Story begins with a Light in your Heart.

Aussehen:
Die junge Hexe hat eine zierliche und trotz ihres jungen Alters schon recht weibliche Figur. Sie ist gerade mal 1,54 Meter. Das und vielleicht auch ihr niedliches Aussehen, mit ihren großen braunen Augen, verleitet viele dazu sie mit Samthandschuhen anzufassen. Ihre braunen Haare liebt sie zu frisieren und auch der leichte Rotstich in ihnen gefällt dem Mädchen. Doch was ihr persönlich immer noch am Besten gefällt, ist die Tatsache, dass sie viele Süßigkeiten und Gebäck zu sich nehmen kann, aber nie dicker wird. Sie hält ihr Gewicht von 41 Kilo, ohne groß etwas dafür tun zu müssen. Sie bleibt einfach schlank! Auch hat Scarlett sich zu ihrem 15. Geburtstag ein Bauchnabelpiercing stechen lassen. Allgemein legt sie erstaunlich viel Wert auf ihr äußeres Erscheinungsbild. Klamottenmäßig trägt sie zwar wonach ihr ist, dennoch achtet sie darauf, dass sie nicht gammelig oder so wirkt, auch wenn sie mal ein wenig lässigere Klamotten trägt. Meistens jedoch trägt sie eher weibliche und eng anliegende Klamotten, egal ob Top, Pulli, Jeans oder Rock. Oft sagt man ihr, dass ihr einfach alles steht. Make-up ist ein Muss! Natürlich trägt sie es nur dezent und eher um frischer zu wirken, besonders wenn sie mal wieder länger wach gewesen war als nötig.


Persönlichkeit:
Schon früh hatte sich gezeigt, dass die kleine Scarlett einiges von ihrem Vater haben würde. Sie war immer sehr unternehmungslustig und neugierig. Auch ein Talent sich in Gefahr zu bringen, zeigte sich bei dem Mädchen des Öfteren, was besonders James zu verunsichern schien. Immerhin wusste er ganz genau, was er während seiner Jugend für Unsinn gebaut hatte. Ihre immer fröhliche, verspielte und aufgeweckte Art sorgte dafür, dass die Familie mütterlicherseits sie alle akzeptierten, auch wenn sie das Kind von James war, den sie aufgrund seiner Abstammung nicht in der Familie haben wollten. Es hatte lange gedauert, bis die Erwachsenen mit der Ehe einverstanden waren. Bei Scars Onkel Louis und Tante Florence gab es allerdings nie eine Abneigung gegen die Liebe der Beiden, bekamen sie von ihnen sehr viel Unterstützung und Beistand, um das Gemaule der Anderen auszuhalten. Vielleicht ist genau das der Grund, weswegen Scarlett unvoreingenommen an alle Situationen ran geht und sich lieber selbst von allem ein Bild macht. Aus Gerüchten macht sie sich nichts, glaubt diese auch nicht. Außer jene Gerüchte betreffen sie selbst oder ihre Familie/Freunde. Dann versucht sie dem nachzugehen und sollten die Gerüchte nicht stimmen, kann sie doch ganz schön aufbrausend werden. Nichts hasst sie mehr als dumme Lügen! Nie würde sie jemanden, der ihr am Herzen liegt verraten. Sie ist wirklich sehr treu und loyal, es würde ihr nicht mal im Traum in den Sinn kommen, dass sie jemanden betrügen würde. Was sie von ihrem Vater allerdings nicht vererbt bekommen hat, ist das sportliche Können. Sie liebt Fußball, ist aber zu unfähig für diese Sportart. Aber das hält sie nicht davon ab, ihre Lieblingsmannschaft oder Lieblingssportler mit Herz und Seele anzufeuern und mit Spannung das Spiel zu verfolgen. Das Interesse für Sport ist also vorhanden, nur an der Umsetzung scheitert es. Aber James ist immer noch froh, dass seine kleine Prinzessin wenigstens die Begeisterungsfähigkeit seiner Dominique vererbt bekommen hat. So weiß er wenigstens, dass er immer die Unterstützung seiner zwei Frauen haben wird, was für ihn sehr wichtig ist. Scarlett ist bei spontanen Aktionen immer gerne dabei, überlegt auch nicht lange nach, was für Folgen auftreten könnten, was - wie schon oben erwähnt - sie öfter in dumme Situationen geraten lässt. Hat sich Scar aber was in ihr Köpfchen gesetzt, so ist es schwer sie davon wieder abzubringen. Sie ist immerhin sehr stur und verdammt ehrgeizig. Ihre schreckhafte Art, die sie besonders bei Gewitter nicht zu verbergen ist, geht ihr manchmal ganz schön auf die nerven und lässt sie oft peinlich berührt rot anlaufen. Sie braucht oft etwas länger um sich vernünftig abzulenken, zuckt aber bei jedem Donnern dennoch zusammen. Auch sollte man sich nicht von hinten an sie ran schleichen, sonst muss man leider damit rechnen aus einem Reflex heraus eine Gescheuert zu bekommen und mit Ohrschmerzen, da sie gewiss aufschreien wird. Auch Horrorfilme sind eher weniger ihr Fall. Davon abgesehen ist Scarlett ein kleines Sensibelchen, die bei Filmen oft weint. Sie ist mitfühlend, zugleich auch sehr fürsorglich und tut alles dafür Anderen helfen zu können. Geheimnisse sind bei der Braunhaarigen immer sicher, was man ihr auf dem ersten Blick wohl nicht so zugetraut hätte. Erwachsenen und Fremden gegenüber tritt Carrie immer höflich und zuvorkommend auf. Scarlett ist ein wenig naiv, lässt sich auch oft zu Dummheiten überreden und ein wenig begriffsstutzig ist sie ebenfalls. So hält sie sich nicht an Regeln, was wohl auch daran liegt, dass sie diese öfter einfach verdrängt oder sie sich nicht merken kann, oder deren Sinn einfach nicht verstanden hat.

Hobbys:
Shoopen, Freunde treffen, Streiche aushecken, Partys feiern, Lesen, Zeichnen, Zocken, Backen

Stärken:
Modezauber, Modebewusst, Ehrgeiz, "Unschuldig" tun

Schwächen:
Kann kein Blut sehen, Angst bei Dunkelheit und Gewitter, Naivität, Sportlich unbegabt

Vorlieben:
Stofftiere, Klamotten, Shoppen, (Familien)Urlaub, Zocken, Internet, Zeichnen, Lesen, Eiscreme, Kaffee, Kekse und Kuchen, Feiertage

Abneigungen:
Streit, Lügen, Blut, Gewitter, Hilflosigkeit, schlechte Noten, Unklarheiten, Dunkelheit, Langeweile, Schreckhaftigkeit, Horrorfilme - obwohl sie sich von bestimmten Leuten schon überreden lassen würde, doch einen zuschauen, Schultage

Familie:
James Donovan • Vater • 40 Jahre • Fußballer • lebend

Dominique Gabrielle Donovan geb. Johnson • Mutter • 40 Jahre • Hausfrau ehemals Model • lebend

Matthew "Matt" Donovan • Bruder • 17 Jahre • Schüler • lebend

Harry Donovan • Großvater väterlicherseits • 64 Jahre • lebend

Iras Donovan geb. Sinclaire • Großmutter väterlicherseits • 62 Jahre • lebend

William "Will" Johnson • Großvater mütterlicherseits • 77 Jahre • lebend

Isabelle Johnson geb. Lavie • Großmutter mütterlicherseits • 71 Jahre • lebend

Aaron Donovan • Onkel väterlicherseits • 39 Jahre • lebend

Lily Donovan geb. Hallington • Tante väterlicherseits • 38 Jahre • lebend

Florence Brown geb. Johnson • Tante mütterlicherseits • 45 Jahre • lebend

Edward "Ed" Brown • angeheirateter Onkel mütterlicherseits • 47 Jahre • lebend

Louis Johnson • Onkel mütterlicherseits • 38 Jahre • lebend

Lebenslauf:
Dominiques Schreie hallten durch das Krankenhaus und trugen nur dazu bei, dass James sich mehr um seine Liebste sorgte, als alles andere. Matthew saß im Wartezimmer und spielte ausgiebig, daher musste sich der werdende Vater nicht um seinen Sohn sorgen, besonders da Florence ein Auge auf ihn hatte, die hier arbeitet. James konnte so bei seiner Frau sein, ihre Hand halten und ihr gut zureden, wobei ihm die Sorge ins Gesicht geschrieben war. Es gab Komplikationen, da sich die Nabelschnur um den Hals des Babys gelegt hatte, so musste die natürliche Geburt abgebrochen werden und das kleine Mädchen per Kaiserschnitt geholt werden. Obwohl sie zwei Wochen zu früh gekommen war, ging es dem Mädchen nach anfänglichen Schwierigkeiten beim Atmen gut, genauso wie der Mutter, die sich von den Anstrengungen der Geburt recht schnell zu erholen schien, nachdem sie endlich die kleine Scarlett in den Armen halten konnte und den erleichterten Blick ihres Ehemannes auf sich und der Kleinen registrierte, der voller Liebe war. Das Familienglück schien nun perfekt. Auch der Rest der Familie konnte es nun endlich akzeptieren, dass Dominique und James nicht ohne den anderen konnten und jetzt nach der Hochzeit eben ihre eigene Familie gründeten. Florence und Louis hatten die Zwei eh schon immer unterstützt. So war auch ein Freund von James, Kyle Hamilton, mit seiner Frau, seinen Zwillingen und seiner einjährigen Tochter im Krankenhaus erschienen und warteten im Wartezimmer bei Matt, bis eine Krankenschwester die Angehörigen aus dem Wartezimmer rief und sie so die Kleine endlich zu Gesicht bekamen. Schon jetzt war klar, dass sie ein sehr fröhliches Kind sein würde. Neugierig streckte sie jedem ihre kleinen Händchen entgegen, als wollte sie sie begrüßen und lächelte schon jetzt viel.

Und so war es auch. Scarlett alberte viel herum, erkundete alles voller Neugier und kam öfter mal mit kleinen Schrammen nach Hause. Das trug dazu bei, dass James sich um seine kleine Prinzessin nur mehr Sorgen machte und immer wieder von Dominique daran erinnert werden musste, dass er früher doch genauso gewesen war. Schon jetzt spielte Scarlett lieber mit Kyles Zwillingen Allistor und Dylan, statt mit dessen Tochter Alice, die nur ein Jahr älter war als Scar selbst. Die Zwillinge fand sie lustiger und es wurde ihr nie langweilig, wenn sie Streiche spielten oder die Gegend erkundeten. Matt war dagegen eher der Ruhige und Coole, der sich für so was schon zu erwachsen fühlte - es war kein Wunder, dass er nie probleme mit seinen magischen Fähigkeiten hatte und mit ihnen nie etwas dummes anstellte, so dass die Familie immer unter den Menschen leben konnte, ohne der Magie verdächtigt zu werden. Einige Zeit verging und Scarlett dachte schon, dass sie keine magischen Fähigkeiten haben würde, obwohl ihre Familie nur aus Hexen und Magiern besteht. Doch ihre Zweifel sollten beseitigt werden ...

Aus lauter Langerweile sah sie eines Tages in den Spiegel, überlegte kurz, griff nach einer Schere und schnitt sich die Haare ab. Natürlich konnte sie so was noch nicht. Sie sah grausig am Kopf aus, kam aus ihrem Zimmer und trat ihren Eltern unter die Augen. Stolz lächelnd. Doch James und Dominique waren eher alles andere als begeistert von der neuen Frisur, was man nicht mal als solche hätte bezeichnen können. Mit Tränen in den Augen sah sie ihre Eltern an, die ihr dann aber schon versicherten, dass es nicht ganz so schlimm sei, wie sie gerade noch gesagt hatten, meinten es wäre nur eine Art Schreckreaktion gewesen und Scarlett glaubte ihnen. Sie wollte nicht, dass sie ihren Eltern einen Schrecken einjagt, nur wenn sie sie ansehen müssten. Wie aus dem Nichts wuchsen ihre Haare also wieder nach und sahen noch schöner aus als vorher. Ihre erste magische Handlung. Ihren Eltern fiel augenblicklich ein Stein vom Herzen, da sie schon gedacht hatten, mit ihrer Tochter stimme etwas nicht, weil es bei ihr so lange gedauert hatte, bis sie ihre magische Begabung zeigte. Doch nun überlegten sie, ob es vielleicht vorher auch schon so gewesen war, dass sie ihre Haare wachsen ließ. Denn Dominique hatte sich öfter beschwert, dass die Haare des Mädchens so schnell nachwuchsen und sie mit dem Spitzen schneiden gar nicht hinterher käme. Nichtsdestotrotz wurde Scarlett an der Blackwood Academy angemeldet, als sie alt genug war, da diese ihre Kräfte nicht wirklich unter Kontrolle hatte und ihre Eltern weiterhin in Frieden unter den Menschen wohnen wollten. Voller Vorfreude erwartet sie nun die Eröffnungsfeier.

Avatarperson:
Natsume Asako | Tonari no Kaibutsu-kun

Hauptaccount?:
Scarlett Donovan


By Icewolf Designs 2012


_________________


Zuletzt von Scarlett Donovan am Mi Okt 21, 2015 11:46 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Mond Klasse A
Mond Klasse A
Anzahl der Beiträge : 31
Erfahrungspunkte : 78537
Anmeldedatum : 31.08.15

Character
Gold: 7600
Magiepunkte: 1
Magische Fähigkeiten:
BeitragThema: Re: Scarlett D. Donovan   Mi Okt 21, 2015 9:57 pm

Wie angekündigt hab ich die BW endlich fertig ;)

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Lehrkraft
Lehrkraft
Anzahl der Beiträge : 49
Erfahrungspunkte : 74589
Anmeldedatum : 06.07.15

Character
Gold: 1100
Magiepunkte: 230
Magische Fähigkeiten:
BeitragThema: Re: Scarlett D. Donovan   Mi Okt 21, 2015 10:31 pm

Also an sich ist es ein sehr schöner Stecki. Du hast allerdings an manchen Stellen kleine Tippfehler (z.B kann kein Bult sehen). Schau am besten nochmal drüber. :)

Was ich sehr gut finde ist, dass Scarlett einen so ausführlichen Familienstammbaum hat. Respekt!


Zitat :
Schon jetzt spielte Florence lieber mit Kyles Zwillingen Allistor und Dylan, statt mit dessen Tochter Alice, die nur ein Jahr älter war als Scar selbst.
Hast du dich da mit dem Namen vertan, oder habe ich es falsch verstanden?


Was Matt betrifft, die Akademie ist noch ganz frisch. Sorry, dass hatte ich vergessen zu erwähnen. >.< Da wäre es gut, wenn du dir für ihn etwas anderes überlegst.
Ich werde es übrigens sofort in die Storyline mit einbauen. ^^°

Es wäre somit also auch gut zu wissen, wie sie von der Blackwood Akademie erfahren hat. Da lasse ich dir freie Hand. :)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Mond Klasse A
Mond Klasse A
Anzahl der Beiträge : 31
Erfahrungspunkte : 78537
Anmeldedatum : 31.08.15

Character
Gold: 7600
Magiepunkte: 1
Magische Fähigkeiten:
BeitragThema: Re: Scarlett D. Donovan   Mi Okt 21, 2015 11:20 pm

Jap, da hab ich mich verschrieben XD Bin da mit den ganzen Namen etwas durcheinander geraten XD

Das mit Matt ist okay, aber kann sie dann nicht trotzdem von ihren Eltern dort hin geschickt werden?

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Lehrkraft
Lehrkraft
Anzahl der Beiträge : 49
Erfahrungspunkte : 74589
Anmeldedatum : 06.07.15

Character
Gold: 1100
Magiepunkte: 230
Magische Fähigkeiten:
BeitragThema: Re: Scarlett D. Donovan   Mi Okt 21, 2015 11:24 pm

Ja doch, das mit den Eltern  müsste dann eigentlich trotzdem klar gehen. ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Mond Klasse A
Mond Klasse A
Anzahl der Beiträge : 31
Erfahrungspunkte : 78537
Anmeldedatum : 31.08.15

Character
Gold: 7600
Magiepunkte: 1
Magische Fähigkeiten:
BeitragThema: Re: Scarlett D. Donovan   Mi Okt 21, 2015 11:47 pm

Sooo~ ich hoffe jetzt ist die BW in Ordnung? ^^'

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Lehrkraft
Lehrkraft
Anzahl der Beiträge : 49
Erfahrungspunkte : 74589
Anmeldedatum : 06.07.15

Character
Gold: 1100
Magiepunkte: 230
Magische Fähigkeiten:
BeitragThema: Re: Scarlett D. Donovan   Do Okt 22, 2015 6:03 pm

Ja ist super so. :)

Dann sage ich mal Willkommen an Board und viel Spaß! :D
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte

BeitragThema: Re: Scarlett D. Donovan   

Nach oben Nach unten
 

Scarlett D. Donovan

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» [100 Punkte] Kath Scarlett vs Rebel Scum

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Blackwood Akademie ::  :: Schülerkartei :: Angenommene Charactere :: Angenommene Schüler-